REAL:ESTATE
Alle fünf Jahre: „Der Rustler” © Rustler Gruppe

Viele Fragestellungen werden als praktische Beispiele erklärt und dargestellt.

© Rustler Gruppe

Viele Fragestellungen werden als praktische Beispiele erklärt und dargestellt.

03.07.2015

Alle fünf Jahre: „Der Rustler”

6. Ausgabe Geballte Information auf mehr als 600 Seiten

Wien. „Der Rustler” präsentiert sich in der sechsten Ausgabe mit mehr als 600 Seiten als äußerst nützliches Allround-Nachschlagewerk. „Bewährte Lösungen für anstehende Fragen in Immobilienmanagement sind systematisch dargestellt und bieten Hilfestellung”, heißt es im Klappentext und es scheint beim nur alle fünf Jahre erscheinenden Werk nicht übertrieben.

So finden sich detaillierte Texte zu den Themen Real Estate Asset Management inklusive Wissenswertes zum Dienstleistungshonorar und zur Haftung sowie zum Hausverwaltungsalltag mit einem umfassenden Steuerrechts-Teil. Ausgewählte Rechtsfragen aus dem Mietrechtsgesetz (MRG) und dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) für Eigentümer und Mieter werden profund behandelt.

Übersicht diverser Märkte

Daneben wird auch auf Facility Management und die neuesten Trends und Instrumente der Immobilien-Vermittlung und -Vermarktung eingegangen. Artikel zum Bauprojektmanagement und zur Ermittlung des Verkehrswerts von Liegenschaften runden das Standard-Werk ab. Da die Rust-ler Gruppe neben Österreich in Deutschland, Rumänien, Serbien, der Slowakei, Tschechien, Ungarn und der Ukraine tätig ist, fehlt auch eine kurze Beschreibung der rechtlichen Grundlagen und Gegebenheiten in diesen Märkten nicht.
ISBN 978-3-200-04041-0, zum Preis von 29,50 Euro, zu bestellen unter www.rustler.eu

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema