REAL:ESTATE
Betone, schwindet nicht! © Österreichische Bautechnik Vereinigung/Studeny Nadine

Mato Dominkovic (l.) und Strabag-Vorstand (und ÖBV-Repräsentant) Peter Krammer.

© Österreichische Bautechnik Vereinigung/Studeny Nadine

Mato Dominkovic (l.) und Strabag-Vorstand (und ÖBV-Repräsentant) Peter Krammer.

PAUL CHRISTIAN JEZEK 13.05.2016

Betone, schwindet nicht!

Ein Absolvent der FH Campus Wien schnappt sich für seine Diplom­arbeit den Bautechnikpreis 2016 der Bautechnik Vereinigung.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Mato Dominkovic, Absolvent des Bachelorstudiums Bauinge­nieurwesen – Baumanagement und des Masterstudiums Bautechnische Abwicklung internationaler Großprojekte an der FH Campus Wien, wurde für seine hervorragende Diplomarbeit über den Einfluss von Stärke auf das Schwindverhalten ultrahochfester Betone im Rahmen des Baukongresses im Austria Center Vienna mit dem Bautechnikpreis 2016 ausgezeichnet.

ZFT2600 im Mittelpunkt

Mato Dominkovic hat in mehreren Versuchsreihen nachgewiesen, dass Stärke bereits bei geringen Dosierungen das Schwindverhalten von ultrahochfesten Betonen verbessert und auch positive Auswirkungen auf die mechanischen Festbetoneigenschaften hat. Die Verwendung von Stärke – konkret von ZFT2600 als alternativer Schwindreduktionszusatzstoff – kann daher in Betracht gezogen und sollte weiter erforscht werden.

Das Schwinden von Betonbauteilen verursacht unerwünschte Verformungen und hat ungünstige Auswirkungen auf den Beton; es verringert z.B. die Dichtigkeit bzw. Oberflächenfestigkeit und kann Rissbildungen unterschiedlicher Art hervorrufen.
Der mit 4.500 € dotierte Bautechnikpreis wird alle zwei Jahre von der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (ÖBV) vergeben.

Zwei Jahrzehnte Erfahrung

Die FH Campus Wien hat 20 Jahre Erfahrung mit Bautechnikstudiengängen und verfügt in diesem Bereich über umfangreiche Expertise und ein entsprechendes Netzwerk.

Im Department Bauen und Gestalten wird in den Bereichen Construction Economy, Smart Buildings, Structural Engineering und Ambient Assisted Living geforscht und es werden auch zahlreiche akademische Aus- und Weiterbildungen angeboten.
Wie medianet berichtete, kommen ab Herbst 2016 die beiden Masterstudien Architektur – Green Building und Bauingenieurwesen – Baumanagement neu hinzu.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema