REAL:ESTATE
Drei spektakuläre Projekte © IFA/ivv

Das Entree zum Penthouse-Quartier „Das Hamerling” in der Josefstadt.

© IFA/ivv

Das Entree zum Penthouse-Quartier „Das Hamerling” in der Josefstadt.

PAUL CHRISTIAN JEZEK 25.03.2016

Drei spektakuläre Projekte

Auf der WiM stellte die ivv drei Wiener Wohnbauten vor: Danube Flats, Hamerling und TrIIIple, wo es auch Büroflächen geben wird.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Sechs Minuten von der ­Innenstadt entfernt entsteht ­„Danube Flats” am rechten Ende der Reichsbrücke und am Tor zu Kaisermühlen auf 160 m Höhe und mit 45 Geschoßen. Die Fertigstellung der exklusiven Appartements und Penthouse-Appartements mit Blick auf die Donau und die Wiener City ist für 2018/19 geplant.

Das innerstädtische Pendant dazu ist „Das Hamerling”, das aus dem ehemaligen k.u.k. Kartographischen Institut in Wien 8 entwickelt wurde. Das Haus überzeugt mit einer gelungenen Melange aus originärem Altstadtumfeld, Wiener Wohnnoblesse und Service- und Facility-Standards in Qualität der New Yorker 5th-Avenue mit Lobby, Concierge Service, High-End-Zutrittssystemen und eigenem Privatrestaurant. Insgesamt 23 elegante Penthouses sollen sowohl österreichische wie auch internationale Interessenten ansprechen.
Einen optimalen Mix aus attraktivem Wohnraum und verkehrsgünstig gelegener Business-Location bietet das Bauprojekt TrIIIple, dessen Fertigstellung auf dem Gelände des ehemaligen Hauptzollamts in Wien-Erdberg bis 2020 geplant ist. Das Hochhaus-Ensemble besteht aus drei im Dialog zueinander stehenden Wohntürmen mit je rund 100 m Höhe sowie einem weiteren Büroturm mit 40 m Höhe.
Mit direktem Zugang zum Donaukanal folgt TrIIIple dem internationalen Trend zum Wohnen am Wasser und soll mit zahlreichen Investitionen in die Infrastruktur neue Akzente für den Bezirk und die Region setzen.
Einem großen Publikum wurden die drei Projekte erstmals bei der WiM in der Messe Wien durch die ifa-Tochter ivv Immobilien Verkauf und Vermietungs GmbH vorgestellt. Geschäftsführerin Irene Rief-­Hauser verwies dabei besonders auf den After-Sales-Service, über den Kunden auch in der Zeit nach der Vertragsunterzeichnung unterstützt und betreut werden. Neben der Vermittlung von ifa-Immobilien ist man mit der Verwertung von Objekten der Soravia Real Estate ­Development GmbH betraut.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema