REAL:ESTATE
HoHo, jetzt geht’s los! © schreinerkastler.at

Weltweit höchstes Holzhochhaus: das HoHo Wien in der Seestadt Aspern.

© schreinerkastler.at

Weltweit höchstes Holzhochhaus: das HoHo Wien in der Seestadt Aspern.

Redaktion 05.05.2017

HoHo, jetzt geht’s los!

WIEN. Um dem HoHo als komplexe Mietfläche gerecht zu werden, wurden die Top-Player der Immobilienexperten im Bereich Gewerbe an Bord geholt. BAR, CBRE, Colliers, EHL und Otto sind seit einigen Tagen mit diversen Interessenten in konkrete Verhandlungen getreten.

Ende 2018 können die Mieter der sieben Bereiche Appartements, Beauty, Business, Health, Hotel, Restaurant und Wellness ins höchste Holzhochhaus in der Seestadt Aspern einziehen.
„Wir tragen den visionären Gedanken der Projektentwickler gern mit und werden potenzielle Büromieter ansprechen, die nicht an Standardlösungen interessiert und offen gegenüber neuen Ansätzen sind”, kommentiert Thomas Belina, Managing Director bei Colliers. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema