REAL:ESTATE
Korneuburg blüht auf © NID

Das Karree Korneuburg eignet sich gut für umweltbewusste Käufer; die Fertigstellung ist für April 2018 geplant.

© NID

Das Karree Korneuburg eignet sich gut für umweltbewusste Käufer; die Fertigstellung ist für April 2018 geplant.

PAUL CHRISTIAN JEZEK 12.05.2017

Korneuburg blüht auf

Ein Jahr vor der geplanten Fertigstellung feierte die NOE Immobilien Development AG (NID) die Dachgleiche für ihr Karree-Projekt.

••• Von Paul Christian Jezek

KORNEUBURG. Direkt am Hauptplatz entstehen 71 Wohnungen sowie 2.180 m² Büro- und Geschäftsflächen und etwa 200 Pkw-Stellplätze in der hauseigenen Tiefgarage.

Die Eigentumswohnungen im Karree Korneuburg haben zwei bis fünf Zimmer, sind zwischen 50 und 170 m² groß und mit ­Balkon, Terrassen oder Eigengarten ausgestattet. Die Dachgeschoßwohnungen verfügen über großzügige Terrassen mit Blick über Korneuburg. Bei der Planung wurde auf großzügige Freiflächen und ein ansprechendes Grünraumkonzept Wert gelegt.

Man braucht kein Auto

Ergänzt wird das Karree Kor­neuburg durch Geschäftslokale im Erdgeschoß mit insgesamt 1.180 m² sowie Büros und Arztpraxen in den übrigen Stockwerken mit insgesamt 1.000 m².

Die künftigen Bewohner können wegen der guten Anbindung an den öffentlichen Verkehr und die Lage im Zentrum Korneuburgs weitgehend auf ein Auto verzichten.
„Vom Karree Korneuburg ist der Bahnhof mit einer 22-Minuten-Verbindung nach Wien-Mitte in wenigen Gehminuten erreicht, alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Schulen und Kindergärten befinden sich in Gehweite – auf ein Auto ist hier wirklich niemand angewiesen”, erklärt NID-CEO Christoph Schäffer.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema