REAL:ESTATE
Logistikbereich unter neuer Marke © Immofinanz Group/Martina Draper

Reindl: „LOG.IQ ist als konzernweites Logistik-Kompetenzcenter zu sehen.”

© Immofinanz Group/Martina Draper

Reindl: „LOG.IQ ist als konzernweites Logistik-Kompetenzcenter zu sehen.”

08.05.2015

Logistikbereich unter neuer Marke

Immofinanz Logistikaktivitäten sind unter LOG.IQ vereint

Wien. „Wir haben unser strategisches Geschäftsfeld Logistik in den vergangenen Jahren konsequent ausgebaut. Mit der Zusammenführung unserer Immobilien unter eine Marke positionieren wir LOG.IQ als konzernweites Logistik-Kompetenzcenter und flankieren damit die Warenströme unserer Kunden mit einer Gesamtkapazität von über 1,1 Millionen Quadratmetern vermietbarer Logistikfläche”, sagt Dietmar Reindl, COO der Immofinanz Group. „Unser Portfolio wird zudem aktuell um Projekte in Gelsenkirchen, Hamburg, Groß-Gerau und Poing – alle Deutschland – sowie in Bukarest erweitert.”

Buchwert von 573 Mio. Euro

Der Markenname LOG.IQ steht für „Logistikimmobilien mit IQ”, die flexibel den Marktanforderungen und Kundenwünschen angepasst werden können. Die relevanten Themen der Kunden werden vor Ort abgedeckt – Asset Management, Development, Property Management bis hin zur Objektbuchhaltung gelten dabei als Kernkompetenzen. Insbesondere im Bereich Development werden zukünftig wieder verstärkt kundenorientierte Lösungen angeboten werden.
Immofinanz engagiert sich seit 1991 im Bereich Logistik. Mit Ende Jänner 2015 zählen 59 Bestands-immobilien zum Portfolio, deren Buchwert 572,6 Mio. Euro beträgt. Wichtigster Logistikmarkt mit rund 70% der vermietbaren Flächen bleibt Deutschland, gefolgt von Ungarn und Rumänien.(fh)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema