REAL:ESTATE
Milliardengrenze übertroffen © 6B47 Real Estate Investors AG

Vorstandsvorsitzender Peter Ulm und Vorstand Sebastian Nitsch bei der Präsentation der Jahresergebnisse 2015.

© 6B47 Real Estate Investors AG

Vorstandsvorsitzender Peter Ulm und Vorstand Sebastian Nitsch bei der Präsentation der Jahresergebnisse 2015.

05.02.2016

Milliardengrenze übertroffen

Die 6B47 Real Estate Investors AG hat das Development­volumen auf 1,1 Mrd. Euro gesteigert und setzt ab sofort auch stark auf den firmeneigenen Vertrieb.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Mit einem Development­volumen von 1,1 Mrd. € ist die 6B47 Real Estate Investors AG endgültig in den Top Ten der Projektentwickler in Österreich und Deutschland angekommen. Das ist ein Wachstum des Volumens innerhalb eines Jahres um rund 18%.

2015 konnte das Unternehmen mit Standorten in Österreich, Deutschland und Polen Rekordverkäufe in der Höhe von 300 Mio. € tätigen. Highlight des Jahres war der im April 2015 getätigte Big Deal in Frankfurt, bei dem gleich vier Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 250 Mio. € verkauft werden konnten.
Erfolgreich war 6B47 im Jahr 2015 auch bei der Akquise von Neuprojekten: Für die Entwicklung konnten das Cascada in Frankfurt, die Wiener Projekte Franz Josefs-Bahnhof, Lax 151 sowie Park Flats 23 und das Holiday Inn in Wuppertal gewonnen werden. Auch der Investorenclub 6B47 Real Estate Club ist weiter angewachsen und investiert derzeit 156 Mio. € an ­Eigenkapital in 6B47-Projekte.

Die Pläne für heuer

Bei den Projekten Cascada (Frankfurt), Holiday Inn (Wuppertal), In-Tower (Ingolstadt), City Gate Graz (Graz) sowie Park Flats 23, Philipp’s und Althan (alle in Wien) wird im Laufe des Jahres mit dem Bau begonnen.

Die Wiener Projekte Living Kolin, Beatrix Spa, Leopold Tower sowie die Projekte Westpark und Immermannstraße 23 (beide in Düsseldorf) werden 2016 fertiggestellt. In Deutschland wird durch die 2015 erfolgte Übernahme der PDI-Gruppe die Regionalisierung von 6B47 in Deutschland vorangetrieben.
Weiters soll nach der erfolgreichen Platzierung einer 6%igen Anleihe 2015, die an der Wiener Börse notiert ist, diese bestehende Emission aufgestockt werden, um die weitere Expansion zu stärken.
Demnächst ist die Gründung der 6B47 Wohnbauträger GmbH und die Erweiterung der Wohnbau­aktivitäten um das Middle- und Low Cost-Segment vorgesehen.

Direkt vom Bauträger

Durch die Übernahme der PDI-Gruppe ist die Organisation und Mitarbeiteranzahl kräftig gewachsen. Unter dem Motto „Direkt vom Bauträger” fokussiert man den firmeneigenen Vertrieb der österreichischen Immobilienprojekte.

So läuft der Verkauf der gerade an den Start gegangenen Wohnprojekte Althan und Park Flats 23 bereits über das neue, interne Vertriebsteam. Die Abteilung leitet Helmut Redl, der seit 22 Jahren in der Immobilienbranche tätig ist.
6B47-Vorstandsvorsitzender ­Peter Ulm möchte mit dem eigenen Vertrieb das interne Know-how stärker ausbauen und engere Kundenbeziehungen knüpfen. „Das spart Informationswege ein und bringt uns zusätzliches Wissen für die Projektenwicklung. Aufgrund des 6B47-Wachstums in den letzten Jahren ist das ein notwendiger Schritt in der weiteren Unternehmensentwicklung.”
Als erste Projekte verwertet die eigene Vertriebsabteilung Park Flats 23 im 23. Wiener Gemeindebezirk – nahe dem Liesing Fluss – und Althan, die ehemalige Postdirektion Wien-Süd. Beide Projekte bieten einen hochwertigen Wohnungsmix unterschiedlicher Größen, jeweils mit zahlreichen Freiluftflächen in Form von Eigen­gärten, Balkonen oder Loggien.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema