REAL:ESTATE
Neuer Tower in Monte Laa © Sition

Dank flexibler Grundrisse bieten die Wohnungen maßgeschneiderten Lebensraum für unterschiedliche Lebenssituationen.

© Sition

Dank flexibler Grundrisse bieten die Wohnungen maßgeschneiderten Lebensraum für unterschiedliche Lebenssituationen.

Paul Christian Jezek 14.10.2016

Neuer Tower in Monte Laa

Das 66 m hohe Wohnprojekt MySky wird im Herbst 2017 mit der Eröffnung der U-Bahn-Station Troststraße fertiggestellt.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Das Wohnprojekt MySky im 10. Bezirk besteht aus einem 20-stöckigen Tower und einem neungeschoßigen Hochhaus. Beide Bauwerke sind durch einen Flachbau mit Dachterrasse verbunden.

Der Startschuss für die ersten neun Stockwerke, in denen die Wohnbauvereinigung für Privatangestellte Gemeinnützige GmbH (WPV-GPA) geförderte Wohnungen und ein Studentenheim errichtet, ist bereits im September 2015 gefallen. Jetzt starten die Bauarbeiten für die freifinanzierten Wohnungen von Strauss & Partner ab dem zehn­ten Obergeschoß. Insgesamt werden auf rund 8.200 m² Nutzfläche 128 Eigentumswohnungen zwischen 45 und 145 m² angeboten. Das Timing ist perfekt: Gleichzeitig mit der Fertigstellung im Herbst 2017 wird auch die neue U-Bahn-Station Troststraße der Linie U1 eröffnet (Aufgang Klausenburgergasse).

Am Puls der Zeit

Highlight der Wohnungen ist der Weitblick auf den Schneeberg bis zum Laaer Wald bzw. auf die Innenstadt. Den Bewoh­nern werden hauseigene Tiefgarage, Wellnessbereich, Gemeinschafts­terrasse im 6. OG sowie Gemeinschaftsgarten und Spielplatz mit einem Kindergarten zur Verfügung gestellt.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema