RETAIL
Agrarexporte auf hohem Niveau © Panthermedia.net/Stockr

Next Stop: Germany Etwa ein Drittel der heimischen Agrarexporte geht nach Deutschland. Für Lebensmittelproduzenten bleibt die Bundesrepublik der wichtigste Handelspartner.

© Panthermedia.net/Stockr

Next Stop: Germany Etwa ein Drittel der heimischen Agrarexporte geht nach Deutschland. Für Lebensmittelproduzenten bleibt die Bundesrepublik der wichtigste Handelspartner.

Nataša nikolić 20.01.2017

Agrarexporte auf hohem Niveau

Österreich exportierte 2016 Agrarprodukte im Wert von über 10 Mrd. € – hauptsächlich nach Deutschland.

••• Von Nataša Nikolic

WIEN/BERLIN. Anlässlich der Internationalen Grünen Woche, die von heute bis 29. Jänner in der Messe Berlin stattfindet, zieht die AMA Marketing ­Bilanz über den österreichischen Außenhandel mit Agrarprodukten. Laut AMA-Geschäftsführer Michael Blass sei dieser mit 10,4 Mrd. € 2016 weiterhin auf hohem Niveau. Die Importe betrugen 11,4 Mrd. €. Wertmäßig stiegen die Ausfuhren im letzten Jahr um 3,2%, während sich die exportierte Menge verringerte.

Exportschlager: Fleisch

Österreich exportiert vor allem Fleisch, Fleischzubereitungen und Milch sowie Milchprodukte. Laut Statistik Austria wurden 2015 rund 522.000 t Fleisch aus Österreich (davon rund 245.000 t Schweinefleisch) exportiert. Nach Österreich importiert wurden indes rund 377.000 t Fleisch. Von den weltweiten agrarischen Exporten Österreichs geht etwa ein Drittel zu den deutschen Nachbarn. „Betrachtet man die Ausfuhren ohne die Getränke, fallen unsere Nachbarländer als Exportdestinationen noch stärker ins Gewicht. Das unterstreicht das Vertrauen in unsere Verarbeiter und die Bedeutung der Frische des österreichischen Angebots”, sagt Blass.

Insgesamt stiegen die Agrar­ausfuhren von Österreich nach Deutschland um 3%. Der Wert der Ausfuhren beläuft sich laut AMA auf 3,6 Mrd. €; mengenmäßig hielten sie sich relativ konstant bei 2,9 Mio. t.
Neben den bereits genannten Erzeugnissen nehmen frisches sowie zubereitetes Obst und Gemüse und Backwaren jeweils knapp ein Zehntel im Export-Produkt-Ranking ein, während auf alkoholfreie Getränke rund 17% der Agrar­exporte entfallen.

Internationale Grüne Woche

Österreich ist auf der Grünen Woche mit 39 Ausstellern in Halle 15 präsent. „Mit unserem kulinarischen Auftritt in Berlin präsentieren wir appetitlich und kompetent die Ausrichtung der heimischen Lebensmittelwirtschaft”, erklärt Stefan Hautzinger, Aufsichtsratsvorsitzender der AMA-Marketing.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema