RETAIL
Alkoholgenuss mit Maß und Ziel © Panthermedia.net/ Rawpixel

Das Behalten von Kontrolle ist beim Alkoholkonsum wichtiger Faktor für viele Millennials.

© Panthermedia.net/ Rawpixel

Das Behalten von Kontrolle ist beim Alkoholkonsum wichtiger Faktor für viele Millennials.

15.01.2016

Alkoholgenuss mit Maß und Ziel

Heineken macht mit der „Moderate Drinkers Wanted”-Kampagne auf verantwortungsbewussten Alkoholkonsum aufmerksam. Dieser ist bei den Millennials längst im Trend.

••• Von Julia Maier

LINZ. Komatrinken, maßloses Übertreiben und Kontrollverlust durch zu viel Alkohlkonsum waren gestern – laut einer aktuellen Studie des Trend-Analyse-Unternehmens Canvas8 im Auftrag der Heineken „Moderate Drinkers Wanted”-Kampagne legt die Millenniums-Generation hohes Pflichtbewusstsein bei der Konsumation von Alkohol an den Tag. Selbstbestimmung und Kontrolle über das eigene Handeln scheinen in Mode zu sein, und moderater Alkoholgenuss ist der neueste Trend unter den jungen Erwachsenen. So sagen 75% aller Befragten, dass sie ihren Alkoholkonsum meistens einschränken, wenn sie unterwegs sind. „Die Millenniums-Generation ist in einer Zeit aufgewachsen, die von schnellen technischen Änderungen und wirtschaftlichem Umbruch geprägt ist. Deswegen ist die Lebenseinstellung deutlich anders als jene der vorangegangenen Generationen: Moderates Trinken, das Leben in die eigene Hand zu nehmen und bewusst positiv gestalten sind Teil ihres Lebensstils”, so Andreas Stieber, Geschäftsführer Marketing der Brau Union Österreich.

Zu viel Alkohol tut nicht wohl

Bei der Studie wurden 5.000 Bier-Trinker zwischen 21 und 35 Jahren aus den USA, Großbritannien, Niederlanden, Brasilien und Mexico zu ihrem Trinkverhalten befragt. Die Ergebnisse lassen auf eine verantwortungsvolle Generation schließen, die den Alkohol längst nicht so unbekümmert zu sich nimmt, wie die Generationen zuvor. Vor allem Selbstbestimmung und der Fokus auf die Zukunft sind motivierende Faktoren bei der Zügelung des Trinkens. So gaben 69% der Befragten an, dass sie vorranging ihren Alkoholkonsum reduzieren, um die Kontrolle behalten zu können. Mehr als ein Drittel gibt zu, sich schon einmal wegen Fotos im betrunkenen Zustand auf Sozialen Netzwerken geschämt zu haben. Für etwaige Karrierechancen und den weiteren Verlauf ihres Lebens empfinden es 71% als wichtig, sich im Trinkverhalten zu mäßigen. Dass auch auf der Suche nach dem Liebesglück Alkohol kontraproduktiv ist, sehen sogar 97% ein.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema