RETAIL
Anna-Power für Olympia in Lila © Milka/mglow

Anna Veith„Ich werde meinen Weg der kleinen Schritte weitergehen und verspüre hier auch keinen Druck – denn ich muss niemandem etwas beweisen.”

© Milka/mglow

Anna Veith„Ich werde meinen Weg der kleinen Schritte weitergehen und verspüre hier auch keinen Druck – denn ich muss niemandem etwas beweisen.”

Redaktion 29.09.2017

Anna-Power für Olympia in Lila

Mondelez launcht die Olympia-Kampagne und setzt dabei stark auf Skistar Anna Veith.

WIEN. „Ich freue mich sehr, dass Milka nie aufgehört hat, an mich zu glauben, und bin stolz, Teil dieser Kampagne zu sein”, sagt Österreichs Vorzeige-Skistar Anna Veith. Sie ist auf dem Weg zu ihrem zweiten Comeback. Und: Milka, Anna und der Wintersport, das gehört dabei zusammen. Seit vielen Jahren engagiert sich die Traditionsmarke im alpinen Bereich genauso wie bei den Skispringern. Eine konsequente Weiterentwicklung ist für Milka deshalb auch die neueste Kooperation mit dem Österreichischen Olympischen Comité (ÖOC) – als Partner des Österreichischen Olympia-Teams.

Bereits Ende September startet diesbezüglich die Kampagne mit zahlreichen Aktionen und mit prominenter Unterstützung. Das „Milka Team” für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang ist hochkarätig besetzt. Neben den Milka Skistars Anna Veith und Michi Kirchgasser konnte etwa auch Snowboarderin Anna Gasser gewonnen werden.

Engagierter Wintersportler

„Für uns ist diese Kooperation der nächste starke Schritt in unserem Engagement im Bereich des Wintersports. Als offizieller Partner des Österreichischen Olympischen Comités bringen wir die Marke Milka im olympischen Licht zum Strahlen! Eine perfekte Gelegenheit, bereits frühzeitig die Begeisterung zu entfachen”, ist Andreas Kutil, Managing Director Österreich, Ungarn, Tschechien & Slowakei bei Mondelez International, von der Kooperation überzeugt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema