RETAIL
BackWerk setzt Expansion in Österreich fort © Backwerk

Standort-Betreiber Roman Schenk (links) und BackWerk-Geschäftsführer Marcus Gamauf

© Backwerk

Standort-Betreiber Roman Schenk (links) und BackWerk-Geschäftsführer Marcus Gamauf

Redaktion 25.09.2017

BackWerk setzt Expansion in Österreich fort

Shop in der Neuen Post am Wiener Rochusmarkt eröffnet.

WIEN. Das Franchise-Unternehmen BackWerk hat in Wien seinen 14. Standort eröffnet. Die auf Backgastronomie spezialisierte Kette ist in die “Neue Post Zentrale” am Rochusmarkt im dritten Bezirk eingezogen. BackWerk möchte seine Präsenz in Österreich weiter ausbauen. Das im Jahr 2001 in Deutschland gegründete Unternehmen zählt hierzulande bereits mehr als 20 Standorte, weitere Eröffnungen sollen folgen. Der Umsatz von BackWerk Österreich wird heuer voraussichtlich um vier Prozent auf rund 15 Mio. € steigen.

In den neuen Standort am Rochusmarkt wurden mehr als 175.000 € investiert. Er verfügt über eine Geschäftsfläche von 120 m2 und erscheint in einer angenehmen Lounge-Atmosphäre, wie inzwischen die meisten BackWerk-Shops in Österreich. Die Räumlichkeiten warten mit 35 Sitzplätzen auf, 20 davon draußen vor dem Geschäft. Betreiber ist Roman Schenk, der als Franchise-Partner in Wien bereits die Standorte Opernpassage, Rennweg 33 und Fasanplatz führt.

Täglich rund 1.000 hungrige Gäste im Schnitt
“Die Nachfrage nach fertig zubereiteten, aber frischen und gesunden Snacks steigt, mit dem neuen Shop setzen wir einen weiteren wichtigen Schritt in unserer stetigen Expansion”, erklärt Marcus Gamauf, Geschäftsführer von BackWerk Österreich. In jedem BackWerk werden schmackhafte Backwaren laufend frisch gebacken, belegt und veredelt. Kunden haben dabei die Auswahl aus über 100 Produkten und profitieren durch die Selbstbedienung von deutlich günstigeren Preisen - ohne Abstriche beim Geschmack. “Ein durchschnittlicher BackWerk-Shop wird täglich von rund 1.000 hungrigen Gästen besucht”, so Gamauf. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema