RETAIL
Bier schäumt gut im Spiegelau-Glas © BeerLovers

Markus Betz, BeerLovers: „Damit das Getränk angenehm wahrgenommen wird.”

© BeerLovers

Markus Betz, BeerLovers: „Damit das Getränk angenehm wahrgenommen wird.”

Redaktion 15.09.2017

Bier schäumt gut im Spiegelau-Glas

Die BeerLovers Biersommeliers arbeiten mit Spiegelau-Gläsern – auch im Shop erhältlich.

WIEN. Ab sofort erhält man bei den BeerLovers Original-Spiegelau Verkostungsgläser: Der traditionsreiche Glashersteller Spiegelau hat eine Bierglas-Serie für den perfekten Genuss geschaffen. Das tulpenförmige Glas mit der großen Öffnung passt ideal für die intensive Entfaltung der Aromen.

Für die BeerLovers ist es das beliebteste Bierglas der Welt und eignet sich für eine Vielzahl unterschiedlicher Biersorten. Für Diplom-Biersommelier Markus Betz, Leiter der BeerLovers, war die Zusammenarbeit mit Spiegelau erstrebenswert: „Für eine professionelle Verkostung ist die Biertulpe von Spiegelau perfekt.”

Das Glas der Brauer

Das Glas wurde mit den weltweit besten Brauern entwickelt, wie zum Beispiel Sierra Nevada, Dogfish Head, Rogue oder Left Hand. „In unseren wöchentlichen Workshops verkosten wir über 70 Bierstile; daher ist es wichtig, dass das Trinkglas die entscheidenden Merkmale erfüllt”, führt Betz aus. „Ausschlaggebend waren für mich der passende Kopf und die Dünnwandigkeit des Glases – die Aromen müssen sich gut entfalten können.”

Die Dünnwandigkeit der Gläser hält das Bier länger kühl und frisch. Spiegelau-Geschäftsführer Richard Voit: „Wir haben uns über Jahrzehnte Fachkompetenzen aufgebaut, wie man Gläser formen muss, damit ein spezielles Getränk angenehm darin wahrgenommen wird.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema