RETAIL
Bulgarien-Aus?
08.04.2015

Bulgarien-Aus?

Rewe Rückzugsgerüchte

Sofia/Köln. Der deutsche Handelskonzern Rewe überlegt, in Bulgarien 91 Billa- und 49 Penny-Läden loszuwerden. Das berichtete in der Vorwoche das Magazin Kapital. Das Blatt behauptet, die Information von fünf verschiedenen und voneinander unabhängigen Seiten bestätigt zu haben und spricht über einen möglichen Gesamtwert von rund 260 Mio. €. Demnach habe Rewe vor mehr als einem Jahr bereits einen ähnlichen Versuch gestartet.(APA)

Rewe könnte sich demnächst mit Billa und Penny aus Bulgarien verabschieden.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema