RETAIL
ECR Austria hat 2018 neue Angebote zur Weiterbildung © ECR
© ECR

Redaktion 04.12.2017

ECR Austria hat 2018 neue Angebote zur Weiterbildung

Maßgeschneidertes Programm für Vertreter der Konsumgüterbranche – vom Überblick über die Wertschöpfungskette bis zum detaillierten logistik- sowie verkaufsrelevanten Know-how.

WIEN. Gemeinsam an effizienten und nachhaltigen Lösungen für den Konsumenten von heute und morgen arbeiten, das hat sich ECR Austria für das Jahr 2018 auf die Fahnen geschrieben. Hier ein Überblick über die Weiterbildungsangebote.

Basismodul Supply- und Demand Side: „Zertifizierter ECR Manager Kurs“
Aus der Beschreibung und den Rückmeldungen: "Der Kurs erhöht das Verständnis für die jeweils 'andere Seite'. Und es wird einem bewusst, wie klein die Welt bzw. der Markt und gerade die FMCG-Branche in Österreich ist. Man trifft ja oft die gleichen Firmen. Man kann vom Wissen der anderen Kursteilnehmer profitieren. Zusammenarbeit zwischen Handel und Industrie ist die Basis für unser Geschäft." "Breites Spektrum an Themengebieten; hoher Praxisbezug der Referenten anhand von Beispielen; Einblick in unterschiedliche Glieder der Supply Chain; unterschiedliche Charakter aus verschiedenen Branchen und Unternehmen; interaktiv durch Case Studies.“
Termine, Referenten und weitere Informationen gibt es unter https://ecr-austria.at/academics-trainings/ecr-manager-kurs/  

Vertiefungsmodul Demand Side: „Zertifizierter ECR Austria Kurs zum Category & Shopper Marketing Manager“
„Da ich erst seit ein paar Monaten im Bereich Category & Shopper Marketing Management tätig bin, war dieser Lehrgang eine sehr gute Ergänzung und Einstieg in diesen Bereich. Die Inhalte bieten einen strukturierten Prozess, welcher für Projekte eine sehr gute Basis darstellt. Durch Diskussionen wurden Denkanstöße gegeben. Es hat sehr viel Spaß gemacht! Toller Know-how-Aufbau! Sehr empfehlenswert!“ „Sehr gute, klare Struktur und relevante Details zu den einzelnen Schritten im Prozess; viele Beispiele (und Bilder) aus Industrie und Handel; Praxisvorträge lockern auf und geben interessanten Einblick in Best-Practices; gute Gruppengröße; sehr nützlich für echte Praxis.“
Termine, Referenten und weitere Informationen gibt es unter https://ecr-austria.at/academics-trainings/ecr-category-shopper-marketing-manager/

Vertiefungsmodul Supply Side: „Zertifizierter ECR Austria Kurs zum Supply Chain Manager“
„Der Kurs war sehr interessant und lehrreich, mit sehr guten Vorträgen, mit theoretischem und praktischem Hintergrund. Das Praxisprojekt sowie der Austausch mit anderen Kursteilnehmern wird für meinen beruflichen Alltag von großem Nutzen sein.“

„Der Kurs war sehr interessant und übergreifend. Ich konnte auch viel über die (operativen) Herausforderungen der anderen Teilnehmer mitbekommen. Das Praxisprojekt hat auch dabei geholfen, die derzeitigen Prozesse zu hinterfragen und durch Lösungsansätze zu verbessern.“
Termine, Referenten und weitere Informationen gibt es unter https://ecr-austria.at/academics-trainings/ecr-supply-chain-manager-kurs/  

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema