RETAIL
Einkaufen in Onlineshops beliebter © Panthermedia.net/Fabrice Michaudeau

Auch über das Smartphone wird in Onlineshops bereits viel eingekauft.

© Panthermedia.net/Fabrice Michaudeau

Auch über das Smartphone wird in Onlineshops bereits viel eingekauft.

30.06.2015

Einkaufen in Onlineshops beliebter

Boom Online-Shopping bietet viele Vorteile für Käufer

Wien. Laut den Ergebnissen der aktuellen Momentaufnahmen-Studie MindMinutes von Mindshare steht fest: Online-Shopping boomt weiterhin. Immerhin haben 93% der 254 Befragten in den letzten 12 Monaten im Internet eingekauft. Das Alter spielt dabei überraschenderweise keine allzu große Rolle, denn in der Zielgruppe der 15- bis 29-Jährigen waren es nur ein paar Prozent mehr als in der allgemeinen Altersgruppe von 15 bis 59, die gern online shoppen. Bereits 39% aller Befragten kaufen über das Smartphone ein, die beliebtesten Kanäle sind aber nach wie vor Laptop und PC.

Einkaufen, wann man will

Als häufigstes Motiv für die Nutzung der Online-Shops wird die Unabhängigkeit von Ort und Zeit genannt; auch Lieferung nach Hause und Vergleichsmöglichkeiten der Angebote werden geschätzt.
Online bleiben Kunden ihren Lieblingsshops treu, 72% bestellen bei Firmen, die sie schon kennen, knapp die Hälfte der Befragten probiert auch Seiten aus, die sie über Google gefunden haben.
Das beliebteste Zahlungsmittel ist die Kreditkarte (60%), dicht gefolgt von Zahlen per Rechnung (59%). Das mobile Bezahlen mit dem Handy kommt nur langsam in die Gänge, allerdings können sich immerhin 41% der 15- bis 29-Jährigen vorstellen, mit dem Smartphone im Geschäft zu bezahlen. Auch das Bezahlen von Fahrkarten und Parkscheinen kommt bei den Befragten gut an.(jul)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema