RETAIL
Es darf geparkt werden © Gerry Frank Photography
© Gerry Frank Photography

Redaktion 26.05.2017

Es darf geparkt werden

WIEN. Vor einigen Jahren hat die Stadt Wien sogenannte Anrainerparkplätze ins Leben gerufen: Parkpickerl-Bezirke haben die Möglichkeit, einen Teil der Stellplätze für ihre Bewohner zu reservieren. Dieses Exklusivrecht wird nun teils wieder aufgehoben. Künftig kann dort täglich zwischen 8:00 und 16:00 Uhr wieder jedermann parken, kündigte Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou an. Angepeilt ist, die Änderung im Herbst einzuführen. „Sensationell” nennt Rainer Trefelik, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Wien, die Öffnung der Anwohnerparkzonen für Wirtschaft und Konsumenten: „Dadurch haben unsere Kunden wieder die Möglichkeit, mit dem Auto in die Wiener Einkaufsstraßen und deren Nebenlagen zu kommen.” (APA/red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema