RETAIL
Ethische Verantwortung gefragt © APA/EPA/Rajat Gupta

Für den Einsatz gegen Kinderarbeit erhielt Kailash Satyarthi den Friedensnobelpreis.

© APA/EPA/Rajat Gupta

Für den Einsatz gegen Kinderarbeit erhielt Kailash Satyarthi den Friedensnobelpreis.

09.06.2015

Ethische Verantwortung gefragt

Menschenrechte Nobelpreisträger Satyarthi für mehr Bewusstsein gegen Kinderarbeit

Stuttgart. Beim evangelischen Kirchentag wurde vom indischen Aktivisten Kailash Sat-yarthi zu mehr Einsatz gegen Kinderarbeit aufgerufen. „Aus der Globalisierung von Wirtschaften und Märkten wird keine nachhaltige Gesellschaft entstehen – wir müssen das Mitgefühl globalisieren”, forderte Satyarthi. Rund 186.000 Mio. Kinder müssen weltweit für den Konsum schuften, die Verantwortung dabei liege nicht allein beim Unternehmen; auch die Kunden müssen nachfragen, ob etwaige Kleidung von Kindern produziert worden sei. 2014 hatte Satyarthi zusammen mit der Kinderrechtsaktivistin und jüngsten Nobelpreisträgerin der Geschichte, Malala Yousafzai, den Friedensnobelpreis erhalten.(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema