RETAIL
Hofer hat mehr als 11.000 Mitarbeiter in Österreich © Hofer

Speziell im interaktiven Sektor verzeichnete Hofer in den letzten Jahren schon ein starkes Mitarbeiterplus.

© Hofer

Speziell im interaktiven Sektor verzeichnete Hofer in den letzten Jahren schon ein starkes Mitarbeiterplus.

Redaktion 05.12.2017

Hofer hat mehr als 11.000 Mitarbeiter in Österreich

Neue Geschäftsfelder geben Expansionskurs vor.

SATTLEDT. Rund 4.000 neue Arbeitskräfte in knapp fünf Jahren: Der Wachstumskurs bei Hofer ist nicht nur ungebremst, sondern hat jüngst ganz neue Dimensionen erreicht. Gründe hierfür sind unter anderem die steigende Anzahl an sowie die Modernisierung von Filialen. 2017 hat Hofer schon zwölf neue Märkte eröffnet und über 20 renoviert, derzeit hält der Lebensmittelhändler bei knapp 480 Standorten; 100 davon finden sich allein in Wien, wo sich über 1.900 Mitarbeiter um die Anliegen der Kunden kümmern. Und nicht zuletzt mit dem österreichweiten Rollout der Backbox sorgte Hofer für weit über 1.000 neue Arbeitsplätze in Österreich. Gesamt sind das nun bereits mehr als 11.000 Mitarbeiter.

Hofer ist bekannt für sein vergleichsweise hohes Gehalt sowie für die abwechslungsreichen Karrieremöglichkeiten und die sehr guten Ausbildungschancen. Kein Wunder also, dass der Lebensmittelhändler zu den beliebtesten Arbeitgebern und Lehrlingsbetrieben im Einzelhandel zählt. Hierbei neu: Zu den bekannten Arbeitsbereichen - vom Verkaufsmitarbeiter, Filialleiter und Regionalverkaufsleiter über den Einkäufer, Qualitätsmanager und Logistiker bis hin zum IT-Profi, Controller, Marketing-Spezialisten und Employer Branding-Experten - kommen aufgrund der anhaltenden Dynamik im Handel und der damit einhergehenden zunehmenden Digitalisierung derzeit weitere Berufsfelder hinzu - und die gilt es abzustecken. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema