RETAIL
Hornbach steigert Umsatz © dpa/Fredrik Von Erichsen

Der Umsatz der gesamten Gruppe stieg um 6,8 Prozent auf 1,07 Mrd. Euro.

© dpa/Fredrik Von Erichsen

Der Umsatz der gesamten Gruppe stieg um 6,8 Prozent auf 1,07 Mrd. Euro.

Redaktion 30.09.2016

Hornbach steigert Umsatz

Der Konzernerlös stieg in den ersten sechs Monaten um 6,4%, das Betriebsergebnis ist mit 152,5 Mio. € über dem Vorjahreswert.

NEUSTADT. Die Baumarktkette Hornbach Holding meldet gestern, Donnerstag, eine erfolgreiche Halbjahresbilanz. Der Konzernumsatz erhöhte sich im zweiten Quartal (1. Juni bis 31. August 2016) um 6,8% auf 1.070,5 Mrd. €. Damit stieg der Umsatz im Halbjahr um 6,4% auf knapp 2.186,7 Mio. €. Im Zuge dessen hat die Ergebnisentwicklung Fahrt aufgenommen. Das Konzernbetriebsergebnis (EBIT) stieg im 2. Quartal um 2,2% auf 76,0 Mio. € und kumuliert um 0,9% auf 152,5 Mio. €. Damit bestätigt Hornbach seine Umsatz- und Ertragsprognose für das Gesamtjahr.

Wachstum: „Übriges Europa”

Die größten Wachstumstreiber (+ 7,1%) kamen aus der Region übriges Europa, in der die Handelsaktivitäten der acht Länder außerhalb Deutschlands zusammengefasst sind. In Deutschland hätte man sich „deutlich besser als der Durchschnitt der DIY-Branche entwickelt”, sagt Albrecht Hornbach. (nn)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema