RETAIL
Markantitio kürt Kaufleute © Katharina Schiffl

Fröhliche Nah&Frisch-Gesellen: Hannes Wuchterl, Georg Pfeiffer, Christof ­Kastner, Julius Kiennast, Gerhard Hasenbacher und Andreas Nentwich.

© Katharina Schiffl

Fröhliche Nah&Frisch-Gesellen: Hannes Wuchterl, Georg Pfeiffer, Christof ­Kastner, Julius Kiennast, Gerhard Hasenbacher und Andreas Nentwich.

Redaktion 12.05.2017

Markantitio kürt Kaufleute

WIEN. Jährlich prüft Nah&Frischdie Leistung seiner Kaufleute vor Ort im Rahmen eines Mystery Shopping-Besuchs. Dabei werden 42 Kriterien berücksichtigt, die Aspekte der Ladengestaltung, Warenpräsentation, Beratungs- und Servicequalität umfassen.

Die Ergebnisse jeweils zweier Jahre werden dann zusammengefasst, um die Evaluierung nachhaltiger zu gestalten. Der Markantitio 2017 brachte mit 175 Nah&Frisch-Geschäften bislang die größte Teilnehmerzahl – und auch ein besseres Gesamtergebnis als 2015. Die Sieger kamen mit Irmtraud Eckl aus dem Handelshaus Wedl und mit Thomas Kreuzhuber vom Handelshaus Pfeiffer; sie erreichten bei beiden Besuchen die Höchstpunkteanzahl. (nov)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema