RETAIL
Mehr als nur ein Einkaufszentrum © eva trifft.

AttraktionDank Europark fließen heute jährlich rd. 150 Mio. € an Kaufkraft – vorrangig aus dem angrenzenden bayerischen Einzugsgebiet – wieder zurück nach Salzburg.

© eva trifft.

AttraktionDank Europark fließen heute jährlich rd. 150 Mio. € an Kaufkraft – vorrangig aus dem angrenzenden bayerischen Einzugsgebiet – wieder zurück nach Salzburg.

Redaktion 13.10.2017

Mehr als nur ein Einkaufszentrum

Der Europark, ein Aushängeschild unter den heimischen Einkaufszentren, feiert 20 Jahre.

SALZBURG. Der Europark Salzburg feiert heuer sein 20-jähriges Bestehen. Bereits mit seiner Eröffnung 1997 setzte das Shoppingcenter nicht nur österreichweit, sondern international neue Maßstäbe.

Als eines der erfolgreichsten Shoppingcenter Österreichs setzte der Europark permanent auf Innovation und Weiterentwicklung. Dadurch wurden die Kaufkraftströme zwischen Salzburg und Bayern zugunsten der heimischen Wirtschaft umgekehrt – und heute stellt der Europark neben der Altstadt eine der zwei erfolgreichen Säulen des Handelsstandorts Salzburg dar. Auch der Salzburger Stadtteil Taxham profitierte enorm vom Erfolg des Einkaufszentrums.

Treffpunkt der Salzburger

Marcus Wild, Geschäftsführer des Europark und CEO der Betreibergesellschaft SES Spar European Shopping Centers, erklärt die Besonderheit des Standorts: „Wir wollten nie nur ein Einkaufszentrum errichten, sondern einen Platz, an dem sich die Menschen gern aufhalten. Der Europark ist der Treffpunkt der Salzburger und Teil des Lebens in Taxham, wo er die Funktion des Nahversorgers für rund 20.000 Salzburgerinnen und Salzburger übernimmt.” Dabei bietet er neben einem attraktiven Mix an Shops eine starke Vielfalt von 20 Gastronomie-Betrieben sowie zahlreiche Service­einrichtungen wie eine Apotheke, Banken, einen Schuster und sogar eine Polizeistation. Wild weiter: „Zusätzlich haben wir Plätze für Freizeit- und Kulturangebote geschaffen.”

Denn der Trend bei den Shoppingcentern der Zukunft geht laut Wild in Richtung Multifunktionalität, Aufenthaltsqualität sowie hohen Anteil an qualitativer Gastronomie. „Mit dem Europark sind wir in allen diesen Disziplinen 20 Jahre voraus – ein Grund, warum das Center in der Branche einen besonderen Stellenwert hat”, ist Wild stolz. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema