RETAIL
Mistelbach im Handelsfieber © Interspar/Christof Lackner (2)

Arbeitsbienen Team des Merkur Markts Mistelbach: Wohlfühlen im neuen Ambiente, bestens in Szene gesetzt auf 2.300 Quadratmetern Verkaufsfläche.

© Interspar/Christof Lackner (2)

Arbeitsbienen Team des Merkur Markts Mistelbach: Wohlfühlen im neuen Ambiente, bestens in Szene gesetzt auf 2.300 Quadratmetern Verkaufsfläche.

christian novacek 02.12.2016

Mistelbach im Handelsfieber

Stadterneuerung: Nach Interspar erstrahlt nun auch der Merkur in Mistelbach/Weinviertel im neuen Glanz.

••• Von Christian Novacek

MISTELBACH. Alles neu in Mistelbach: Nach dem Interspar (siehe Story Seite 38) eröffnete gestern, 1. Dezember, ein top-moderner Merkur Markt in der Mitschastraße. Im Marktplatzdesign gestaltet, gibt es auf über 2.300 m2 ein großes Frische­angebot. Passend zu Weihnachten, kommen jetzt noch ausgewählte Leckerlis unter der neuen Premium-Eigenmarke „Merkur Selektion” dazu.

Die Anordnung der Frische­bereiche ist den Nischen auf Marktplätzen nachempfunden: Gestalterische Elemente wie Holzkisten sowie schwarze Tafelwände mit Handschrift und Kreideoptik unterstreichen die Marktatmosphäre – besonders passend zu dieser ist naturgemäß die Marke „Merkur Bauernmarkt” mit dem Anspruch, das Beste aus den österreichischen Regionen anzubieten.
„Uns ist es wichtig, dass sich die Kundinnen und Kunden in unseren Märkten wohlfühlen und ihren Einkauf als genussvolle und auch inspirierende Tätigkeit erleben – schließlich steht Merkur ja auch für Genuss und Lebensfreude. Dieses Gefühl möchten wir zum einen durch die Marktplatzatmosphäre vermitteln, zum anderen durch eine stimmige Sortimentsgestaltung”, erklärt Merkur-Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer.

Vielfalt und Frische

Hier nun die Eckpunkte des Verbrauchermarkts:
Frischeinseln mit über 600 handselektierten Obst- und Gemüseartikeln sowie rund 260 frischen Convenience-Produkten.
Merkur Marktfleischerei: rd. 420 Fleischprodukte werden von ausgebildeten Fleischern vor Ort zerlegt, darunter Fleischsorten der Bio-Marke Ja! Natürlich (auch in Bedienung).
Rund 60 Frisch- und 20 Räucherfischspezialitäten.
Eine Feinkostabteilung mit bis zu 150 Schinken- und Wurstspezialitäten sowie über 150 Käsesorten.
Partyservice.
Backshop: über 100 ofenfrische Sorten Brot und Gebäck – inkl. großer Bio-Auswahl.
Marktkonditorei: über 30 Variationen an Mehlspeisen und Torten, auf Wunsch individuell verziert.
Merkur Immer gut: Eigenmarke mit dem Anspruch ‚Qualitativ hochwertige Produkte zu fairen Preisen'.
Merkur Immer grün: nachhaltige, vegane und tierversuchsfreie Putz- und Reinigungsmittel sowie Toilettenpapier, Küchenrollen und Taschen­tücher.
Bauernmarkt: aus der jeweiligen Region mit rund 7.000 österreichischen Produkten von mehr als 500 regionalen Kleinproduzenten.
Sushi & Co. täglich frisch von ausgebildeten Sushi-Meistern.
Mehr als 450 Bio-Produkte der Marke Alnatura.
Kassomat: Zusätzliche Selbstbedienungskassen, an denen Kunden ihre Einkäufe in Eigen­regie bezahlen können.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema