RETAIL
Mondelez will zulegen © Mike Mitchell/Wikimedia/CC BY-SA 3.0
© Mike Mitchell/Wikimedia/CC BY-SA 3.0

Redaktion 10.02.2017

Mondelez will zulegen

DEERFIELD (Illinois). Der Milka-Hersteller Mondelez hat, belastet von der Dollarstärke, im vierten Quartal unterm Strich einen Gewinn von 93 Mio. USD (86,82 Mio. €) erwirtschaften können. Der Umsatz sank um 8,1 Prozent auf 6,77 Mrd. USD (6,3 Mrd. €).

Mondelez-Chefin Irene Rosenfeld nannte als Gründe für die Entwicklung spürbare wirtschaftliche Störungen und politische Unsicherheiten. Im angelaufenen Jahr will der Konzern den Umsatz aber um mindestens ein Prozent steigern, allerdings könnte dieses Plus durch Währungseinflüsse aufgezehrt werden. Denn Mondelez ist ein internationaler Konzern par excellence: Mehr als 70% des Umsatzes werden außerhalb von Nordamerika gemacht.(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema