RETAIL
Neustart: Cold Brew Coffee © Kaffeetschi Cold Brew
© Kaffeetschi Cold Brew

Redaktion 29.09.2017

Neustart: Cold Brew Coffee

WIEN. Der Cold Brew Coffee des Wiener Start-ups Kaffeetschi ist erst seit August 2016 am Markt und im Einzelhandel erhältlich. „Ich habe Cold Brew Coffee selbst in New York kennengelernt. Von meiner Reise kehrte ich damals mit der Idee zurück, Cold Brew auch in die Kaffeehauptstadt Wien zu bringen”, so Kaffeetschi-Gründer Amar ­Cavic. Das viele Experimentieren und Tüfteln hat sich gelohnt: Seit Juli 2017 ist das Kaltgetränk in der Vintage-Flasche österreichweit auch bei Spar Gourmet und Interspar gelistet. Das Besondere an Kaffetschis Cold Brew ist, dass er ohne Zucker oder andere Zusätze auskommt. Bereits während der Herstellung werden Sauerstoffe extrahiert und lässt natürliche Süße zurück. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema