RETAIL
Spar sammelt Green Points © ÖBB

ÖBB-Vorstandsvorsitzender Christian Kern übergab die Urkunde über 126 Tonnen eingespartes CO2 an Spar-Vorstandsvorsitzenden Gerhard Drexel.

© ÖBB

ÖBB-Vorstandsvorsitzender Christian Kern übergab die Urkunde über 126 Tonnen eingespartes CO2 an Spar-Vorstandsvorsitzenden Gerhard Drexel.

30.06.2015

Spar sammelt Green Points

Nachhaltig Der Händler unterstützt das Bienenprojekt „Blühende Landschaften”

Salzburg. Spar-Mitarbeiter absolvierten 2014 rd. 3.300 Dienstreisen mit den ÖBB. Das sparte im Vergleich zum Auto 125,7 Tonnen CO2. Für jeden gefahrenen Bahnkilometer gab es Green Points; 805.885 Greenpoints setzt Spar jetzt für das Bienenprojekt „Blühende Landschaften” ein. „Insgesamt haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter allein in Österreich rund 3.300 Fahrten mit den ÖBB zurückgelegt – das sind rund sechs Prozent mehr als im Jahr 2013. Zusätzlich zur CO2-Einsparung freuen wir uns, auch das Bienenprojekt ‚Blühende Landschaften' unterstützen zu können”, sagte Spar-Präsident Gerhard Drexel anlässlich „Greenpoint-Meeting” mit ÖBB-Chef Christian Kern.(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema