RETAIL
Spar verdiente 168 Mio. € netto © APA/Barbara Gindl

Spar zieht Bilanz: 8,8 Milliarden Euro Konzernumsatz in 2014.

© APA/Barbara Gindl

Spar zieht Bilanz: 8,8 Milliarden Euro Konzernumsatz in 2014.

05.05.2015

Spar verdiente 168 Mio. € netto

Bilanz Konzern ist zufrieden mit Lebensmittelhandel, Sportfachhandel und Shopping-Center

Salzburg. Der Spar-Konzern mit seinen Handelssparten im In- und Ausland hat im vergangenen Jahr einen Nettogewinn von 168,2 Mio. € erzielt und lag damit unter dem Vorjahresergebnis (188,6 Mio. €). Ein Plus gab es beim Konzernumsatz von 8,7 auf 8,8 Mrd. €. Den Löwenanteil des Umsatzes erzielte der Konzern im österreichischen Lebensmittelhandel: Hier erreichte Spar 2014 einen Bruttoverkaufsumsatz von 5,9 Mrd. € (+1,9 Prozent). Operativ (EBIT) verdiente der Konzern 210,2 Mio. €, nach 312,2 € im Jahr 2013. Für Investitionen in die Expansion und Modernisierung von Standorten sowie in den Ausbau der Logistik nahm die Spar Holding im Vorjahr über 500 Mio. € in die Hand. Änderungen gab es auch in der Struktur, und zwar durch den Verkauf von Spar Tschechien Mitte 2014 und die Übernahme von 20 Diona-Stand-orten in Kroatien.

Zufrieden äußerte sich die Konzernleitung auch über die Entwicklungen bei Hervis: Der Bruttoverkaufsumsatz wuchs in Österreich um 2,4 Prozent; insgesamt erzielte Hervis währungsbereinigt ein Umsatzwachstum von 1,3 Prozent auf 425 Mio. €. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema