RETAIL
Spielwarenmesse 2018 © Alex Schelbert

Auf dem Areal u.a.: Babyspielzeug und -Ausstattung, Pflege, Ernährung.

© Alex Schelbert

Auf dem Areal u.a.: Babyspielzeug und -Ausstattung, Pflege, Ernährung.

Redaktion 15.09.2017

Spielwarenmesse 2018

NÜRNBERG. Über 400 Unternehmen werden auf der Spielwarenmesse in Nürnberg zwischen 31. Jänner und 4. Februar ihre Baby- und Kleinkindartikel präsentieren; dabei rücken immer mehr Baby- und Kleinkindartikel in den Fokus.

Nach längerer Pause sind u.a. Skip Hop (USA) und Bieco Spielwaren (Deutschland) wieder mit dabei. Gründungsmitglied Steiff kehrt nach vier Jahren wieder zurück. Dazu Simone Pürckhauer, Leiterin der PR Deutschland: „Wir freuen uns sehr, wieder Teil der Spielwarenmesse zu sein. Der Bereich Baby- und Kleinkindartikel hat spürbar an Bedeutung gewonnen, wir wissen die hohe Qualität der internationalen Fachbesucher zu schätzen. Die Weltleitmesse ist und bleibt der Branchentreffpunkt.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema