RETAIL
Tchibo/Eduscho sucht Lehrlinge Tchibo

Harald Mayer

Tchibo

Harald Mayer

Redaktion 20.03.2017

Tchibo/Eduscho sucht Lehrlinge

Handelslehre beim Kaffeeanbieter.

WIEN. Tchibo/Eduscho begibt sich für das Lehrjahr 2017/2018 auf die Suche nach engagierten Lehrlingen. Geboten wird eine praxisnahe Ausbildung am Puls der Zeit, ebenso attraktive Weiterbildungschancen wie die Lehre mit Matura. Auch nach der Lehre warten Karrierechancen innerhalb des Unternehmens. Ein Arbeitsplatz bei Tchibo/Eduscho bedeutet, bei der Zukunft des Handels – dem Cross-Channeling – ganz vorn dabei zu sein.

Tchibo/Eduscho ist nicht nur Marktführer am Röstkaffeemarkt, sondern gehört auch zu den beliebtesten Systemgastronomen Österreichs. Die Österreicher schätzen vor allem die Freundlichkeit, Sympathie und die hohe Serviceleistung der Mitarbeiter in rund 140 heimischen Tchibo/Eduscho-Filialen. Ebenso punktet das Unternehmen mit einem großen innovativen Produktangebot, das möglichst nah am Kundenwunsch sein will. Da für Tchibo „motivierte Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg“ sind, um diesen Weg in Zukunft weiterzugehen, sucht das Unternehmen ab sofort österreichweit engagierte Lehrlinge; Interessierte können sich auf https://www.tchibo.com/at/karriere informieren und bewerben.

Karriere als Einzelhandelskauffrau/-mann bei Tchibo/Eduscho
Kommunikative und kontaktfreudige Menschen finden im Tchibo/Eduscho-Team schnell einen Platz und genießen neben der erstklassigen Lehrlingsausbildung ein einzigartig kollegiales Arbeitsumfeld. Das vielfältige Aufgabengebiet und die attraktiven Rahmenbedingungen stehen für Freude an der Arbeit und Abwechslung in der Ausbildung. Persönliche Kompetenzen werden gestärkt, und neben der umfangreichen fachlichen Ausbildung wird ein besonderes Augenmerk auf Digitalisierung und Cross-Channeling gelegt.

„Es ist uns außerordentlich wichtig, unsere Mitarbeiter und Lehrlinge individuell zu fördern. Neben dem ‚training on the job‘ geschieht dies durch speziell abgestimmte Aus- und Weiterbildungsprogramme. Aktuell ist eines unserer Hauptthemen die Digitalisierung und somit das Cross-Channeling. Die Zukunft des Handels liegt nicht nur ‚offline‘, sondern auch im Online-Shopping. Wir suchen daher junge, motivierte Menschen, die sich eine Ausbildung mit der zukunftsweisenden Verschränkung aller Einkaufskanäle wünschen“, erklärt Tchibo/Eduscho-Geschäftsführer Harald J. Mayer. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema