RETAIL
Weinprofi Bompard © beigestellt

Eric Bompard hat sich auf edle Tropfen spezialisiert; besonders lieb sind ihm französischer Cognac und Wein.

© beigestellt

Eric Bompard hat sich auf edle Tropfen spezialisiert; besonders lieb sind ihm französischer Cognac und Wein.

Redaktion 01.12.2017

Weinprofi Bompard

Eric Bompard hat das richtige Händchen für Spitzenweine aus Frankreich. Er kann aber auch Prosecco aus Italien.

WIEN. Das älteste Weinhaus der Welt hat ihm seine edlen Produkte anvertraut, einer der besten Cognac-Produzenten ebenso. Gosset Champagner, Cognac aus dem Hause Frapin und edelster Prosecco vom Weingut Villa Sandi und feine Weine von Ruffino stehen ganz oben auf der Angebots-Liste von Eric Bompard. Wie dem renommierten Wein-kenner das gelungen ist? Durch sein jahrelanges Bestreben, eine Brücke zwischen Frankreich und Österreich zu bauen. Sozusagen auf dem Nebengleis hat sich dann auch noch die italienische Prosecco-Welt dazugesellt.

Vernetzte Weinwelt

Jetzt ist der umtriebige Wein-profi in der Welt von Facebook angekommen. Auf seiner Plattform „Erics Bouquet” (www.facebook.com/ericsbouquet/) stellt Bompard die neuesten Produkte seiner Partner vor. Er informiert über genussvolle Reisen, die ihn regelmäßig in die Champagne, nach Cognac oder ins italienische Prosecco-Paradies Valdobbiadene führen.

Eric besucht seine Produzenten, um stets auf dem neuesten Stand zu sein. Er lässt seine Facebook-Gemeinde in die Fässer der berühmten Weingüter blicken und trifft interessante Menschen rund um Champagner, Cognac, Wein & Co.
Der gebürtige Franzose übersiedelte vor 25 Jahren von Orange bei Avignon nach Wien und beschäftigt sich seither mit den genussvollen Dingen des Lebens. Seinen heutigen Erfolg verdankt er jedoch vor allem dem Bestreben, am Fundament seiner grenzüberschreitenden Brücke weiterzubauen. Seit nunmehr elf Jahren ist der Weinprofi beim GEKO Großhandelsmarkt für feinste Weine, beste Spirituosen und alles, was sonst perlt, zuständig.
Namhafte Winzer aus Österreich, Italien und natürlich Frankreich finden sich in Bompards Angebots-Liste; mit dieser fährt er durchs ganze Land, um den Gastronomen seine feinen Weine & Cognacs vorzustellen. Champagner aus dem Hause Gosset steht immer noch ganz oben auf seiner Liste: „Für mich ist das der beste Champagner der Welt. Spitzenköche wie der spanische Superstar Ferran Adria nehmen nur Gosset auf ihre Karte und das heißt was”, sagt er stolz. Die Cognac-Marke Frapin hat Bompard in Österreich zum Leben erweckt und sie erfolgreich gemacht. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema