SPECIALS
Abfalltonnen für Großevent © ARA

Sonderedition der Abfalltonnen für den Eurovision Song Contest.

© ARA

Sonderedition der Abfalltonnen für den Eurovision Song Contest.

12.05.2015

Abfalltonnen für Großevent

ESC Saubere Stadthalle

Wien. Die Altstoff Recycling Austria AG als Nachhaltigkeits-partner des ORF bereitet sich auf den Besucheransturm beim ESC vor. Insgesamt 300 Abfalltonnen bieten ausreichend Platz und Möglichkeiten zur getrennten Sammlung des Abfalls.

„Die Abfalltonnen sind Teil des Abfallwirtschaftskonzepts, das wir eigens für den Eurovision Song Contest entwickelt haben. ORF und ARA zielen auf einen nachhaltigen und ressourcenschonenden Event ab”, so ARA-Vorstand Werner Knausz. „Aus diesem Grund haben wir Promotoren der Initiative ‚Reinwerfen statt Wegwerfen' in auffälligen Kostümen, unsere City Cleaner, vor Ort im Einsatz, die den Leuten aus der ganzen Welt zeigen sollen, wie Mülltrennung in Österreich funktioniert.”
Die Sammelbehälter werden laufend kontrolliert, um Überfüllungen zu vermeiden. Je nach Standort stehen Behälter für Restmüll, Plastikflaschen, Altpapier, Altglas, Metall und für Bioabfall bereit. (gb)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema