TECHNOLOGY
Neuer Smartphone-Player mit spannendem Portfolio © Honor

Das Honor 6+: ein interessantes Smartphone mit gleich drei Kameras und einem schnellem Prozessor für zügiges Arbeiten.

© Honor

Das Honor 6+: ein interessantes Smartphone mit gleich drei Kameras und einem schnellem Prozessor für zügiges Arbeiten.

CHRIS HADERER 19.06.2015

Neuer Smartphone-Player mit spannendem Portfolio

Test Das Honor 6+ punktet vor allem durch seinen großen Bildschirm und eine Akkulaufzeit von bis zu zwei Tagen

Dank Dual-SIM-Slot und einem schnellen Chip ist das Gerät für den Business-Einsatz vorbereitet.

Wien. Der heimische Smartphone-Markt ist um einen Hersteller reicher geworden: Die High-End- Smartphones von Honor zielen dabei auf die Wünsche und Bedürfnisse der Digital Natives. Besondere Features der Honor-Smartphones sind eine lange Akkulaufzeit von rund zwei Tagen und schnelle Datenübertragung in LTE-Netzen. Zum Launch der Marke sind in Österreich die Modelle Honor 6+ um 419 €, Honor 4X um 199 € und Holly um 119 € online bei 0815.at, SmartTec.at und Electronic4you.at erhältlich. Das Flaghship-Modell Honor 6+ ist exklusiv nur bei Electronic4you.at zu haben.

Drei Kameras

Das erste Modell, das Honor in Österreich präsentiert, ist das High-End Smartphone Honor 6+. Das Gerät überzeugt mit seiner Performance, sehr langer Akkulaufzeit (3.600-mAh-Akku, hält bei normaler Verwendung mehr als zwei Tage), einem 5,5” Full HD Display und schneller Datenübertragung in LTE-Netzen. Das einzigartige Feature des Honor 6+ sind drei 8MPx-Kameras: eine Front Kamera für Selfies und zwei parallel liegende Kameras auf der Rückseite. Mit der gekoppelten Dual-Kamera sind extrem schnelles Fokussieren, kreatives Arbeiten mit Tiefenschärfe und Veränderungen des Fokus sogar nach der Aufnahme möglich.
„Nach dem Erfolg von Honor in anderen europäischen Länder, in denen die Marke schon seit einem halben Jahr etabliert ist, konnten wir den Markteintritt in Österreich kaum erwarten. Mit dem Honor 6+ bringen wir ein Smartphone auf den österreichischen Markt, das alle Bedürfnisse von anspruchsvollen Technologie- und Smartphone-Fans erfüllt und dabei kein Vermögen kostet”, sagt Rafal Naplozsek, Business Director Central Europe bei Honor.

Schneller Prozessor

Das Honor 6+ wird von einem schnellen Kirin 925 8+1 Core Prozessor mit 3GB RAM angetrieben, mit dem alle Anwendungen flüssig laufen. Dank intelligenter Energieeinstellungen wird nur ein Core verwendet, wenn der Anwender das Gerät nicht aktiv benutzt. So kann Strom gespart werden.
Für genügend Leistung sorgen bei dem Android 4.4-Gerät 3 GB RAM. Der 32 GB ROM-Speicher kann mit MicroSD erweitert werden. Das Honor 6+ hat einen Akku mit 3.600 mAh, der bei normaler Verwendung zwei Tage hält. Falls das nicht genügt, verlängert Smart Power 2.5 die Standby-Zeit noch einmal, da der Energiespar-Modus bis zu 30% Strom spart. Mit Slots für zwei SIM-Karten und Dual-Standby ist das Gerät ideal geeignet für den Einsatz als Business- und Privat-Handy in einem. Gleichzeitig können Nutzer auch immer die SIM-Karte mit dem besseren Empfang auswählen. Zudem bietet das Honor 6+ auch die Option, andere Geräte aufzuladen (reverse charging).

Geschäftlicher Einsatz

Mit Honor ist der Smartphone-Markt um einen neuen Player reicher geworden, der sich vor allem durch ein interessantes Preis-/Leis-tungsverhältnis vom Mitbewerb anhebt. Mit dem Honor 6+ steht außerdem ein Gerät zur Verfügung, das mit seinen Features auch für den Business-Einsatz bestens geeignet ist.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema